close
Berufe

Beruf: Luftverkehrskaufmann/-frau

Luftverkehrskaufmann/-frau

Kurzbeschreibung

Luftverkehrskaufleute organisieren, planen und kontrollieren die Beförderung von Fracht und Passagieren. Sie erledigen kaufmännische Aufgaben in der Passagier- und Flugzeugabfertigung und sind ebenso in den Bereichen Einkauf, Controlling, Personal oder Marketing unterwegs.

Ausbildung

Luftverkehrskaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf mit einer Dauer von 3 Jahren bei Fluggesellschaften und Flughafenbetrieben in Industrie und Handel. Die Ausbildungszeit verläuft dual im Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Um diesen Beruf ausüben zu können sollte man kontaktfreudig, höflich und ein freundliches Auftreten haben. Gute (Fremd-)Sprachkenntnisse, Freude am Planen und Organisieren haben, keine Scheu vor Mathematik und die Bereitschaft für Schichtdienst und am Wochenende zu arbeiten wären von Vorteil.

Tätigkeitsbeschreibung

Luftverkehrskaufleute koordinieren den Transport von Passagieren und Fracht, organisieren Abläufe am Terminal, kaufen Ersatzteile und Treibstoff ein, organisieren den Personaleinsatz, übernehmen Organisatorische Abläufe in der Passagier- und Flugzeugabfertigung und stellen Streckenunterlagen zusammen.

Auch die Beratung von Privat- und Firmenkunden, Speditionen, Industrie- und Handelsunternehmen über das Dienstleistungsangebot im Bereich Luftfracht, sowie verkaufen von Frachtraum, berechnen von Frachtkapazitäten, Erstellen von Frachtpapieren und die Erledigung von Zollformalitäten, Fluggäste und Gepäck im Schalterdienst abfertigen gehören mit zum Aufgabengebiet.

Weitere Aufgaben sind Marktdaten analysieren, Marketingstrategien und neue Konzepte für den Passage- und Frachtverkauf entwickeln, Personalplanung und –beschaffung, Bestands- und Erfolgskonen führen und Zahlungsvorgänge abwickeln.

Bildquelle: shutterstock_360826541

Tags : ArbeitArbeitnehmerBerufsinformationenBerufsweltLuftverkehrTransport